Stornierungs – und Rückerstattungspolitik

Regeln für die Stornierung und Rückerstattung von Bestellungen

1.Der Nutzer hat das Recht, eine bestellte oder bezahlte Übertragung einseitig zu stornieren, wenn er eine E-Mail an den Service Support: info@transferbooking.org.
2. Die Gesellschaft verpflichtet sich, dem Nutzer die demKonto der Gesellschaft gutgeschriebenen Mittel in Form einer vollständigen oder teilweisen Zahlung der Überweisung vollständig zu erstatten, wenn der Nutzer die Überweisung gemäß Artikel 1 spätestens 24 Stunden vor der vereinbarten Überweisungszeit kündigt.
3. Die Gesellschaft verpflichtet sich, die dem Konto der Gesellschaft gutgeschriebenen Mittel in Form von vollständigen oder teilweisen Überweisungen an den Nutzer zurückzugeben, wenn die Überweisung vom Beförderer storniert wird oder auf Verschulden des Dienstes beruht.
4. Bei einseitiger Stornierung einer Überweisung, die weniger als 24 Stunden vor der vereinbarten Überweisungszeit liegt, erfolgt keine Rückzahlung des überwiesenen Betrages.
5. Für den Fall, dass der Nutzer oder ein anderer Fluggast,für den Nutzer einen Auftrag erteilt hat,nicht innerhalb von 60 Minuten an allen anderen Orten ,ab dem vereinbarten Zeitpunkt des Beginns,der Überweisung an der vereinbarten Anlaufstelle erscheint, wird weder der Vorschuss noch der volle Betrag für die Überweisung erstattet.
6. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass im Falle der Zahlung des Transportpreises die Gebühren rückwirkend vom Zahlungssystem zu zahlen sein können,das gemäß den einschlägigen Vereinbarungen zwischender Gemeinschaft und der Bank und / oder derGemeinschaft und dem Zahlungssystem gezahlt wird, und dass auch der Betrag der Zahlung von seiner Bank /seinem Kreditkonto in einer anderen Währung als der vom Nutzer gewählten Währung oder in einer anderen Währung abgebucht werden kann, wenn die Zahlung in einer bestimmten Währung erfolgt.